Wandheizung für Kalk- & Lehmputz

Putzwandheizung im sanierten Altbau

Lehmputzauftrag auf Massivholzwand/Schilfmatte

Putzwandheizungen für Kalk- und Lehmputz - ideal im verputzten Ausbau

  • einfacher Aufbau auf geeigneten Untergründen wie Mauerwerk, Altputz, Massivholz mit Putzträger, z.B. Schilfmatten, an alle Flächenformen anpassbar

  • hydraulisch einfach, sicher, keine Parallelverzweigungen

PWH 22 mit BE-Mehrschichtverbundrohr 16 x 2-Alu-Laser-Profil

  • optimierte Wärmeabgabe durch profilierte Oberfläche des Mehrschichtverbundrohrs

  • hohe Wärmeleistung 125 W/m² bei 35°C Heizwassertemperatur und 20°C Raumtemperatur

  • bis zu 10 m² Wandheizfläche pro Verteilerkreis – ausreichend für ca. 22 m² Grundfläche

PWH 17 mit Mehrschichtverbundrohr 11,6 x 1,5 Alu-Laser

  • Einsparung von 5 mm Putzauftrag gegenüber Putzwandheizung 22

  • Heizkreisgröße bis ca. 6 m² Heizfläche – sehr gut geeignet im Wellnessbereich

  • sehr leicht zu biegen, geeignet für stark gekrümmte Flächen(Ofenbänke, Körperformliegen) etc.

 

Komponenten BE-PWH22

BE-KS16 Klemmschiene 16 aus PP

BE-ND80 Nageldübel 8 x 80

BE-MSVR16x2LP Mehrschichtverbundrohr 16x2 LP mit profilierter Oberfläche für optimierten Wärmeübergang (PE-RT/Alu 0,2 - Laser/PE-RT-Profil)

BE-KVS16 Klemmverschraubung 16 x 2 / ¾“ €

Komponenten BE-PWH17

BE-KS12 Klemmschiene 12

BE-ND80 Nageldübel 8 x 80

BE-MSVR11,6x1,5 Mehrschichtverbundrohr 11,6 x 1,5 L

(PE-RT/Alu 0,2 - Laser/PE-RT)

BE-KVS116 Klemmverschraubung 11,6 x 1,5/¾“ €

Kalk- o. Lehmputz Agaton–Lehmputze und Agaton-

Lehmfarben – lieferbar auf Anfrage


Vorteile unserer Putz-Wandheizung auf einen Blick:

  • gesund, behaglich, angenehm wie tief stehende Sonne

  • Wände bleiben trocken – keine Schimmelbildung

  • Wände dämmen mehrfach besser als unbeheizte Wände

  • Energieverbrauch sinkt deutlich, meist > 1/3

  • einfache Montage, an jede Fläche anpassbar

  • hydraulisch einfach und sicher

Baubiologen empfehlen Wandheizung!